Formationenforum

Latein & Standard
Aktuelle Zeit: Do 19. Sep 2019, 13:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Oberliga West 2018/19
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 15:33 
Offline

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 11:47
Beiträge: 13
Wir möchten euch sehr gerne zu unserem Early-Spring-Ball 2019 einladen!

Bild
https://www.facebook.com/events/376906959546058/

Am 12.01.2019 wollen wir uns im Rahmen des Early-Spring-Balls 2019 mit dem A- und dem B-Team präsentieren.
Durch den sehr frühen Saisonstart ein klein wenig früher im Jahr.

Wir möchten euch nicht nur die neuen Klamotten und Programme beider Teams vorstellen, sondern auch zeigen, welche Tanzsportarten sonst noch durch die Mitglieder der Formationsabteilung auch außerhalb des TSC Schwarz-Gelb Aachen betrieben werden.

z.B:
Bild Bild Bild Bild
---- Pole-Dance ------------- Musical-Dance ----------------- Forro ------------------- Ballett -------
und noch einige andere!

Also seid gespannt, was da so alles kommt. Es wird ein abwechslungsreicher Abend werden.
Durch den tollen Erfolg und die von uns nicht erwartete große Resonanz im letzten Jahr, werden auch wir aus Kapazitätsgründen in eine andere Location ausweichen.
Wir freuen uns, euch "in der Schanz" am 12.01.2019 ab 19.00 Uhr begrüßen zu dürfen.


    An der Schanz 1, 52064 Aachen
    Datum: 12.01.2019
    Einlass: 18.00 Uhr
    Beginn: 19.00 Uhr
    Der Eintritt ist natürlich FREI!

    Spenden sind natürlich gerne gesehen. :lol:


Für das leibliche Wohl werden wir auch sorgen. Es wird ein tolles Buffet geben. Also bringt neben GUTER LAUNE auch HUNGER mit!

Kleiner Tipp:
Direkt hinter der Halle befindet sich die Zughaltestelle "Schanz, Aachen".
Ankunftszeiten am 12.01.2019:
    RB 20 -> 17:57 Uhr + 18:27 Uhr + 18:57 Uhr
    RB 33 -> 18:19 Uhr
    RE 04 -> 18:41 Uhr


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 11. Dez 2018, 15:33 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oberliga West 2018/19
BeitragVerfasst: So 23. Dez 2018, 12:41 
Offline

Registriert: Fr 29. Dez 2017, 16:07
Beiträge: 8
Danke an Holger für die Erstellung der getrennten Foren LL/OL!

Diese Saison in der OL West:

VfL Bochum
Mönchengladbach/Neuss
TTC Köln
TSG Leverkusen
Borken
Herford

Ich fang mal an (Achtung vieles vom Hörensagen!)

Borken: soll viele Abgänge im Damenteam haben - entweder aufgehört oder zu anderen Vereinen.
Trotzdem ein sehr starkes Team zum zweiten Mal die One World. Hat mir letztes Jahr schon gut gefallen. Für die OL denk ich ein Favorit

TTC Köln: sollen wohl einige Neueinsteiger mit alten Hasen verknüpft haben. Keine großen Kracher. Man darf gespannt sein.

Tsg Leverkusen: so wie immer, haben wohl ein solides Team, gerade so 8 Paare und wie letztes Jahr nur einmal Training un der Woche. Die willen anscheinend nur justforfun. Obwohl sie zum Aufstiegsturnier gefahren sind.

Herford: haben wohl große Probleme da es einige Abgänge gab. Noch kein ganzes Team zustandebekommen... abwarten. Dachte zuerst die gehen wieder direkt hoch in die Regio/2.BL (wie auch immer das zukünftig heisst.

Vfl Bochum:das Katastrophenteam von letzten Jahr ist wohl zur Hälfte zum TTC gegangen. Einige wenige loyale sind geblieben. Soll ein durchmischtes Team sein mit sehr guten Tänzern (B und A Klasse) und einigen Frischlingen. Bin sehr gespannt wie sie dieses Jahr abschneiden - m.e. von vorne bis hinten alles möglich.

MG/Neuss: dürftr sich zum letzten Jahr kaum was verändert haben. Trainerteam wird nun sehr gut ergänzt. Dürften wieder oben mit dabei sein.


Meine Einschätzung:
1-3 Borken, MG/Neuss und VfL
4-6 TTC, TSG und Herford


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oberliga West 2018/19
BeitragVerfasst: Sa 29. Dez 2018, 15:46 
Offline

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 12:40
Beiträge: 24
Da hast du aber ein paar Enten in deinen Infos ^^

Leverkusen/ Köln war letzte Saison schon nicht zu 8., ich glaube die hatten nur 6 Paare, auch beim Aufstiegsturnier nur 7.

Wenn in Borken viele Damen weg sind, frage ich mich wie du zu der Einschätzung kommst, dass sie unter den ersten 3 sein werden, bzw. Favorit sein könnten, wo sie das in der letzten Saison schon nicht geschafft haben.

Leverkusen dann mit solidem Team nur just4fun und ab Rang 4? Wirkt im Vergleich komisch.

Ebenso Neuss, die nur knapp am Aufstieg vorbei sind, bei denen sich nicht viel geändert haben soll. Das wären für mich die logischen Favoriten.

Herford ebenso auf den hinteren Plätzen zu sehen, finde ich auch gewagt, wenn man von denen eigentlich den Aufstieg erwartet hatte letzte Saison.

Ich glaube dass die wenigsten Teams mit 8 Paaren antreten, wahrscheinlich nur Bochum und Neuss, bei allen anderen bleibt das abzuwarten. D.h. dann aber auch, dass man Platz 3-6 überhaupt nicht einschätzen kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oberliga West 2018/19
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2019, 20:28 
Offline

Registriert: So 16. Jun 2013, 22:56
Beiträge: 88
Auf der Vfl-Präsi zeigte das B-Team zwei solide Durchgänge. Da vom Anfänger bis zur B-Klasse alles vertreten ist, wird man sehen, was sie auf den Turnieren daraus machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oberliga West 2018/19
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2019, 22:21 
Offline

Registriert: Fr 29. Dez 2017, 16:07
Beiträge: 8
Beedoobeedoo hat geschrieben:
Auf der Vfl-Präsi zeigte das B-Team zwei solide Durchgänge. Da vom Anfänger bis zur B-Klasse alles vertreten ist, wird man sehen, was sie auf den Turnieren daraus machen.


ich korrigiere "von Anfängern bis zur A-Klasse" ;)
Eine der Damen hat soweit ich weiß vor einigen Jahren in der A getanzt.
Nun gut, Ende mit der Haarspalterei.

Ich fand das B-Team auch sehr solide. Auf jeden Fall mal wieder ein B-Team in NRW, welches keine Katastrophe ist.
Die Bilder standen, soweit man das von vorne betrachten konnte echt gut (Tiefen kann man leider schwer beurteilen, da keine Tribüne).
Eine sehr tänzerische Choreographie, wenn ich mich nicht irre sogar sehr nah an dem was das A Team tanzt (A- und B-Team tanzen beide die neue Musik).
Der Bodenwischer wurde herausgenommen - nicht das erste Mal, dass man beim VfL sieht, dass Schwierigkeiten gekürzt oder sogar ganz rausgenommen werden. Finde ich persönlich sehr gut, da man als Tänzer weniger Panik hat und man als Team weniger angreifbarer ist - man muss nicht immer 20 Lankenauer und einen doppelten Wind drehen.
Der Wind war für eine OL Mannschaft echt gut - sieht man selten in den unteren Klassen.
An der Synchronität muss noch ein wenig gearbeitet werden Bewegungen und Arme waren schon etwas unterschiedlich (wobei sich die Bewegungen auf die Leistungsunterschiede rückführen lassen)
Was mir persönlich aufgefallen ist:
Die Energie im Team und der Teamzusammenhalt - scheint eine coole Truppe zu sein mit viel Spaß bei der Sache.


Hat jemand von den anderen Team bereits etwas gehört oder gesehen? Präsentationen??


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oberliga West 2018/19
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2019, 14:41 
Offline

Registriert: Mo 14. Jan 2019, 23:19
Beiträge: 2
Hallo Zusammen,

Meiner Meinung nach wird sich die Liga zwischen Borken, Neuss und dem VfL Bochum entscheiden.

Das VfL B Team hat eine solide Leistung auf der Präsi gezeigt, die reduzierten Schwierigkeiten finde ich sehr gut, da es den Fokus auf den Rest legt und das Risiko minimiert durch nicht ganz saubere Schwierigkeiten negativ aufzufallen. Auch die Outfits gefallen mir sehr gut, Villeicht etwas zu unauffällig aber schön. Die Musik wird wohl, wie auch beim Ateam, die Nationen spalten..

Borken wird denke ich mit der One World etwas ganz gutes auf die Fläche bringen, Vorausgesetzt die Personellen Verluste sind nicht sehr gravierend.

Neuss hat mir letztes Jahr sehr gut gefallen, denke wenn da noch etwas mehr tänzerische Qualität hinzu kommt kann das eine sehr gute Sache werden.

Herford wird denke ich durch die enormen personellen Verluste keine Chance haben oben mitzuspielen. (Treten wohl nur mit 6 Paaren an)

Köln und Leverkusen hört man kaum etwas von.

Ich bin sehr gespannt auf die Liga und freue mich darauf alle Teams zu sehen!

*Es ist NUR meine Meinung, jeder darf es gerne anders sehen und es soll niemanden angreifen :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oberliga West 2018/19
BeitragVerfasst: Mo 4. Feb 2019, 10:29 
Offline

Registriert: So 10. Apr 2011, 00:15
Beiträge: 37
Ergebnisse von Sonntag

1. MG/Neuss 31111
2. VfL Bochum 13222
3. Borken 22443
4. Tsg Leverkusen 44334
5. Herford 55565
6. Ttc Köln 66656


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oberliga West 2018/19
BeitragVerfasst: Mo 4. Feb 2019, 16:07 
Offline

Registriert: Mo 14. Mär 2011, 14:19
Beiträge: 11
Schade, dass nur sechs Teams am Start waren.

Das Ergebnis, finde ich, geht in Ordnung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oberliga West 2018/19
BeitragVerfasst: Mo 4. Feb 2019, 17:08 
Offline

Registriert: Fr 29. Dez 2017, 16:07
Beiträge: 8
Meine Meinung zum gestrigen Turnier:

MG/Neuss: Sehr starke Leistung! Saubere Bilder, synchrone Arme/Köpfe. Da hat das Team zwei sehr gute Durchgänge hingelegt.
Einzige "Mängel" sehr stationär, langes stehen in Bilder, kaum Bewegung. Ich befürchte, dass keine Entwicklung möglich ist. Die Choreo gibt wenig Tanzen wieder, was man zurzeit häufiger in NRW sieht.

VfL: sehr tänzerische Darbietung. meiner Meinung nach das stärkste Team von den Tänzern und der tänzerischen Qualität.
einige Bildmacken, die man aufgrund der "komplexen" Choreo hinnehmen kann. Ein wenig unsynchron bei den Festlegung.
Da ist auf jeden Fall Luft nach oben. Dürfte interessant werden, ob sie an MG/Neuss angreifen können.

Borken: sehr viel Energie und sehr stabile Bilder. Allerdings genau wie MG/Neuss seeeehr stationär. Ich bezweifel auch hier, dass dort Luft nach oben ist.

Leverkusen: mit 6 Paaren eine sehr starke Leistung gezeigt. dynamischer als Borken und MG/Neuss (nutzen wie Bochum mehr von der Fläche und haben mehrere Entwicklungen)

Herford: das Wort Katastrophe ist da noch nett formuliert. m.E. nicht gerechtfertigt vor Köln.

Köln: ein wenig unglücklich auf den letzten Platz gerutscht. Ich erwarte mehr vom nächsten Turnier, eventuell greifen sie am großen Finale an.

Insgesamt fande ich das Turnierwochenende im VfL sehr schön. Es gab schöne Abwechslung mit der Hobbyliga, süße Showauftritte aus dem Verein und ein gut durchgeführtes Programm der TL.

Weitere Einschätzung zum nächsten Turnier in Borken:
Borken wird es den beiden Teams vor sich nicht einfach machen und wollen sicher zu Hause angreifen. Allerdings sehe ich da eher schwarz, da die Choreographie wenig Tanzen hergibt und sie "nur" noch genauer und exakter werden können.
Beim VfL wird es interessant, was sie in den zwei Wochen aus der Erfahrung aus dem ersten Turnier machen. Ich denke, wenn sie in der Synchronität und den Bilder stärker werden wird MG/Neuss es sehr schwer haben den Platz 1 zu halten.

Herford wird Schwierigkeiten haben den vorletzten Platz zu halten. Bei Leverkusen sehe ich vorerst keine Tendenz nach oben oder unten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oberliga West 2018/19
BeitragVerfasst: Di 5. Feb 2019, 16:12 
Offline

Registriert: Di 28. Mär 2017, 10:23
Beiträge: 13
and5678 hat geschrieben:
Herford: das Wort Katastrophe ist da noch nett formuliert. m.E. nicht gerechtfertigt vor Köln.


Wow... Anonymität macht einen echt zum respektlosen A****loch. Stell dich doch in zwei Wochen in Borken vor die Herforder Mannschaft und sag denen das mal ins Gesicht... oder noch besser: stell dich auf die Fläche und zeig mal was du so drauf hast! Ein Experte scheinst du ja schon mal zu sein, wenn man sich so deine qualifizierten Posts durchliest. *Ironie aus*

Wir sollten einfach mal froh sein das es überhaupt noch Mannschaften gibt die sich so für den Formationstanz einsetzen wie Herford (mal abgesehen von den fantastischen Turnieren die die ausrichten) und auch mit "nur" 6 Paaren den langen Weg für ein Turnier auf sich nehmen.
Von mir nichts als Respekt und ich hoffe wir können in Borken zusammen anstoßen!

Ich als Tänzer (nicht in Herford ;) ) kann nur sagen: Tolles Turnier, tolles Publikum, Danke Bochum! Immer wieder schön bei euch!

Auch der Umgang der Tänzer untereinander war für ein Auftaktturnier echt gut. Klar gibt es immer ein bisschen "Auge machen" zu beginn einer Saison aber ich habe das Gefühl das es dieses Jahr weniger ist als sonst... Ich hoffe so geht es weiter und wir können trotz spärlich besetzter Liga (und dem ein oder anderen Schwätzer hier im Forum :P ) noch ein paar schöne Turniere und Aftershowparties zusammen verbringen.

In diesem Sinne...

Reingehauen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Oberliga West II 2015/2016
Forum: Lateinformationen
Autor: Salsastar
Antworten: 57
Oberliga West I 2017/18
Forum: Lateinformationen
Autor: DancingThroughLife
Antworten: 27
Oberliga West I 2011/2012
Forum: Lateinformationen
Autor: Wechselschritt
Antworten: 200
Aufstiegsturnier Oberliga West
Forum: Lateinformationen
Autor: Sonnenschein
Antworten: 5
Regionalliga Süd/West Standard 2017/2018
Forum: Standardformationen
Autor: WhiteTie
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Musik, Erde, Sport, Börse, USA

Impressum | Datenschutz