Formationenforum

Latein & Standard
Aktuelle Zeit: Mi 11. Dez 2019, 15:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 25. Jan 2018, 18:13 
Offline

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 08:49
Beiträge: 14
Nicht mehr lange... Wer tippt was und weshalb? :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 25. Jan 2018, 18:13 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 14:33 
Offline

Registriert: Fr 17. Jan 2014, 10:35
Beiträge: 38
Nachdem hier gar nichts voran geht erst mal die Ergebnisse von Samstag:

Landesliga

1. TSA der TG Landshut 12411
2. TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg E 41122
3. TSA des TV Coburg-Ketschendorf B 23243
4. Grün Gold Club München A 34334
-----
5. TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg F 55555
6. TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg G 66666

Zum kleinen Finale kann man nur sagen: Sauber gemacht! Beide Teams zeigen gute Ansätze und es ist immer wieder schön zu sehen dass unser Sport nicht aussterben muss solange es solch engagierte Vereine und vor allem Trainer gibt wie in Nürnberg!

Großes Finale:
Sehr sehr schwer zu beurteilen.
München in der Vorrunde deutlich sauberer und besser auf dem Punkt als im Finale. Hätte sie in der Vorrunde mindestens auf Platz 2 gesehen
Coburg mit einer sehr langsamen Version der Showgirls. Mir gefällt wie immer die Haltung die Power der Damen und Herren. Wirken insgesamt noch etwas unsicher, haben aber auch recht spät angefangen mit der Choreografie wenn man den Berichten auf Social Media glauben darf. Hatte nicht erwartet sie mit 8 Herren zu sehen. Aber freut mich dass in Coburg auch mit dem Nachwuchs was geht! im Finale auf Platz 3 für mich genau richtig.
Nürnberg E manchmal noch recht unsicher, aber auch oft auf dem Punkt und man sieht genau worauf wert gelegt wurde. Eine altbekannte Power-Choreo. Die gemischte Wertung kann ich gut verstehen.
Landshut... die vielen Trainingslager in denen sie laut Facebook waren und die Tatsache, dass das wohl in Großteilen das alte Münchner A-Team ist das eigentlich in der Regionalliga starten sollte haben die Erwartungen ordentlich hochgeschraubt. Und auch hier kann ich die gemischte Wertung recht gut verstehen. Die durchwachsene Vorrunde lässt sich vermutlich durch den kleinen Fauxpas der Verspätung erklären. Sie mussten zur Fläche hetzen und waren unkonzentriert. Das Finale war dann deutlich besser. Allerdings hatte man das Gefühl sie wären stellenweise mit der Choreo recht überfordert. Viele weite Wege die kein Tanzen mehr zulassen. Am Ende klarer Sieger, jedoch nicht die Leistung die man erwartet hätte.


Oberliga:

1. TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg D 41411
2. TSG Bavaria Schwabach A 14142
3. TSG Bayreuth A 22234
4. TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg B 33323
----
5. TC Inn-Casino Wasserburg A 55555
6. TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg C 66666


Allgemein muss man sagen dass die oberen 5 Teams sehr sehr nah beieinander liegen und das zeigt auch die Wertung. Das Nürnberger C-Team fällt mit 6 Paaren und einer relativ schwachen Leistung etwas dagegen ab. Aber sie haben Spaß und darauf kommts ja auch an. Habe gehört sie hatten Personalprobleme, gut dass sie trotzdem da waren!
Ich erwarte, vor allem in Wasserburg, dass es vielleicht sogar ein 5er großes Finale gibt!
Wasserburg nach der Vorrunde deutlich im kleinen Finale, dort aber sehr gesteigert. Bilder wesentlich sauberer und eine homogenere Mannschaftsleistung. In Teilen schon sehr synchron, dann wieder sehr sehr wuselig. Roundabout leider katastrophe.
Nürnberg B haben sich scheinbar übernommen. Habe gehört dass es bis auf die Highlights die selbe Choreografie ist die gerade in der Regionalliga vom Ateam getanzt wird. Haben gute Leute drin, vor allem Damen, aber durchweg überfordert und sehr sehr unsynchron. Ich denke ein tanz weniger und dafür die Geschwindigkeit etwas gedrosselt würde ihnen sehr gut tun.
Bayreuth hatte starken Personalwechsel, tänzerisch nicht unbedingt zum negativen!! Choreo wirkt noch nicht austrainiert, hier ist noch alles drin!
Schwabach ist genau das Gegenteil von Bayreuth. Sehr sauber und austrainiert, dafür tänzerisch wenig Qualität vorhanden. Es macht jedoch bei beiden Teams viel Spaß zuzusehen!
Nürnberg D hat viele gute Einzeltänzer. Gerade die Jungs sind deutlich die besten der Liga! Ein wesentlich homogeneres Team als letztes Jahr und geben richtig Gas. Auch hier kann ich die gemischte Wertung verstehen, waren für mich jedoch im Endeffekt die klaren Sieger am Samstag!

Ich denke in beiden Ligen ist noch alles offen. Nur muss man sagen dass vermutlich kein Team der diesjährigen Oberliga im nächsten Jahr in der Regionalliga eine Chance hätte. Aber ich lasse mich gern überraschen und wünsche den Teams weiterhin viel Spaß und eine spannende Saison!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 17:31 
Offline

Registriert: Di 6. Feb 2018, 16:52
Beiträge: 5
Ich war vor Ort in der Halle und muss den Eindruck bestätigen, dass die Liga alles in allem recht schwach ist. Also ich sehe keines der Teams der Oberliga kommendes Jahr in der Regio.

Zum Turnier selbst:

Landshut:
Haben richtig gute Tänzer - wirkten nervös, obwohl sie es nicht sein müssten. Ich denke die gehetzte Vorrunde hat ein bisschen Unsicherheit gebracht. Ich freue mich auf das Team beim kommenden Turnier. Ich denke, wenn sie die unsauberen Bilderwechsel wegtrainieren, dann absolut klare Favoriten. Haben Power- gute Tänzer (vor allem auch viele neue Gesichter; da ja gemunkelt wurde dies soll eigentlich das alte GGC A Team sein)und eine gute Choreo, die ein langfristiges Konzept aufzeigt. Gefällt mir.

Nürnberg E:
Wahnsinn was Nürnberg da immer auf die Beine stellt.
Hut ab - muss man auch mal ehrlich sagen. Die Nachwuchsarbeit die hier geleistet wird ist wirklich toll.
Zum Team selbst. Ich fand die in der Oberlinie sehr aufgeräumt, sind sehr synchron & tänzerisch auf dem richtigen Weg. Musik geht ins Ohr und es macht Spaß denen beim Tanzen zu zusehen. Natürlich langsamer und somit ruhiger in der Bildentwicklung. Klug gemacht.
Werden sich meiner Meinung nach auf dem 2 halten können, wenn die anderen nicht nachziehen.

Coburg:
Langsame Choreo. Leider noch ein paar Fehler drinnen. Denke, dass sie das noch austrainieren werden und sich weiterentwickeln, können sie schon am 2 kratzen. Schön ist es, dass man ihnen den Spaß ansieht.

GGC:
Schön, dass sie zu 8 sind. Langsame Choreo auf das Team abgestimmt. Tänzerisch leider keine Entwicklung zu sehen. Für mich war die Charakteristik der Tänze hier am wenigsten erkennbar.
Vorrunde war stärker als das Finale. ZB Roundabout .
Witzige Ideen in der Choreo verarbeitet. Haben aber viel Power und auch sichtlich Spaß.

Nürnberg F
Brav gemacht. Gute Nachwuchsarbeit -freu mich hier auf die Weiterentwicklung des Teams.

Nürnberg G
Auch hier toller Nachwuchs für den Sport. Tasten sich heran und arbeiten die Aufgaben souverän ab.
Man sieht aber auch das Ernesto seine Finger im Spiel hat.

Oberliga

Nürnberg D:
Was soll man sagen. Hammer Tänzer & homogenes Team. Tanzen die Choreo im 2 Jahr. Sieht man auch. Auch hier Bilderfehler die wohl im laufe der Saison verschwinden.
Mir bricht aber das Herz bei dem Gedanken dieses Team eventuell in die Regio zu schicken.

Schwabach:
Synchron: Ja!!! Tanzen - leider nicht so ausgereift. Ein Team, das schön zum Ansehen ist aber um eine ernsthafte Konkurrenz zu werden müssen die dringend an der Technik arbeiten.
Hatte sie im Finale auf dem letzten Platz gesehen.

Bayreuth:
Großteils ein neues Team. Die drei Frontpaare tanzen wohl auch Einzel. Sehr schöne tänzerische Bewegung - flüssig. Sehr schön anzusehen. Das Team hat Power ist aber noch nicht eingespielt daher läuft es einfach nicht "rund".
Viele individuelle Fehler, dadurch entsteht Unruhe und Unsicherheit.
Ich sehe Sie im Lauf der Saison definitiv vor Schwabach.

Nürnberg B:
Schade! Tolles Konzept - ich denke man wollte damit angreifen.
Auch gute Tänzer in der Mannschaft - leider unruhig. Ich hatte sie weiter vorne. Unsicherheiten wegtrainieren und angreifen. Sehe ich eigentlich ähnlich wie Landshut. Die sind langfristig ausgerichtet und wollen sportliches & synchrones Tanzen zeigen. Finde ich persönlich den richtigen Weg.


Wasserburg:
Puh- Vorrunde ja leider sehr unruhig. Aber auch von tänzerischer Qualität ist die Mannschaft entfernt. Hier sind auch immer wieder bekannte Gesichter zu sehen, die eigentlich schon von der Fläche verschwunden waren.
Anstatt alte Hasen zu akquirieren sollten sie Nachwuchs aufbauen.
Ich muss sagen GGC fand ich um einiges stärker.
Interessant da die Vereine ja durch die FG doch irgendwie verbandelt sind.

Nürnberg C:
Auch hier ist von dem starken Team aus dem letzten Jahr nichts mehr übrig. SCHADE!
Leider auch nur zu 6.
Hier sollten die Stärken der Nürnberger mehr genutzt werden dann sehe ich sie tatsächlich auch vor Wasserburg.


Alles in allem war es das erste Turnier für die Mannschaften in dieser Saison. Ich denke die Mannschaften werden sich allsamt steigern und die Plätze deutlich festlegen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 20:12 
Offline

Registriert: Fr 15. Apr 2016, 14:03
Beiträge: 8
Landesliga:
Ich finde es toll, dass dieses Jahr endlich mal wieder eine Landesliga zustande gekommen ist. Ich finde das eine super Plattform um Nachwuchsmannschaften zu etablieren. Und wie man gesehen hat, sind ALLE auf dem richtigen Weg. Die Wertungen waren auch vollkommen in Ordnung und nachvollziehbar. Ich würde mich freuen, wenn sich der ein oder andere Verein ein Beispiel an Nürnberg nimmt und seinen Nachwuchs im kommenden Jahr in der Landesliga meldet.

Oberliga:
in der Tat ist das Leistungsvermögen erheblich schwächer als in den vorherigen Jahren. Ich hoffe, dass das nur den neuen Choreografien und den Neuzusammensetzungen vieler Mannschaften geschuldet ist und dass sich die Mannschaften entsprechend steigern können, sonst sehe auch ich für den diesjährigen Aufsteiger ziemlich schwarz.
Die ersten vier Mannschaften sind in der Tat eng beieinander und jedes Team hat andere Schwächen. Trotzdem gab es doch einige Unterschiede und ich frage mich was die Wertungsrichter hier teilweise gesehen/bewertet und nicht gesehen/nicht gewertet haben. Speziell bei Nürnberg D und Schwabach.
Das diesjährige Team von Nürnberg C hat übrigens nichts mehr mit dem C-Team vom letzten Jahr zu tun. Das ist eine vollkommen andere Mannschaft. Nürnberg ist für mich sowieso ein Phänomen. Die machen eine super gute Nachwuchsarbeit und schaffen es dann nicht, endlich mal ein leistungsstarken B-Team (und auch C-Team) auf die Beine zu stellen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Feb 2018, 12:35 
Offline

Registriert: Mi 17. Jan 2018, 12:56
Beiträge: 1
@Solist: Nürnberg ist eigentlich kein Phänomen und die Platzierungen im letzten Turnier sind absolut nachvollziehbar, wenn man sich ansieht worauf Nürnberg seine Prioritäten legt. Dem A-Team (Regionalliga) und den "Schulteams" (diese Saison D - G) stehen erfahrene, erfolgreiche Trainer zur Verfügung. B-Team (und das in dieser Saison gemeldete C-Team) werden hingegen ausschließlich von jungen Nachwuchstrainern trainiert, welche selbst aktiv im A-Team tanzen.

Dass der Verein kein Interesse an einem starken B-Team hat zeigte sich auch nach der letzten Saison. Das letztjährige, erfolgreiche C-Team bestand ausschließlich aus Abiturienten, die die ihre letzte Saison als "Schulteam" tanzten. Die Mannschaft wollte zusammenbleiben und als "Erwachsenenteam" weitertanzen. Leider war das seitens dem Verein nicht gewünscht. Stattdessen hat man die Mannschaft aufgelöst und den Teams A und B zugeordnet. Schade Nürnberg, ihr hättet ein zweites, starkes Team mit viel Luft nach oben aufbauen können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 19. Feb 2018, 11:26 
Offline

Registriert: Fr 17. Jan 2014, 10:35
Beiträge: 38
Ergebnisse aus Wasserburg:

Landesliga

1. TSA der TG Landshut A
2. RGC Nürnberg E
3. GGC München A
4. TSA im TV Coburg-Ketschendorf
---
5. RGC Nürnberg F
6. RGC Nürnberg G



Oberliga

1. RGC Nürnberg D (2-3-1-3-1)
2. RGC Nürnberg B (1-2-5-1-4)
3. TSG Bayreuth A (3-4-2-2-2)
4. TSG Bavaria Schwabach A (4-1-3-4-3)
5. TC Inn-Casino Wasserburg A (5-5-4-5-5)
----
6. RGC Nürnberg C (VR)


Da hat sich ja doch nochmal was getan! =)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 21. Feb 2018, 10:41 
Offline

Registriert: Fr 15. Apr 2016, 14:03
Beiträge: 8
... und erneut frage ich mich, was die Wertungsrichter hier wieder gesehen/nicht gesehen bzw. gewertet/nicht gewertet haben.

Zunächst die Tatsache, dass man sich nicht auf 4 Finalisten für das große Finale einigen konnte, obwohl eigentlich klar. Besagt auch das Endergebnis. Leidtragende Mannschaft Nürnberg C, die dadurch nur 1x tanzen durften. Sicher, sind nicht die Besten, aber ich denke auch die hätten es auch verdient ein zweites Mal auftreten zu dürfen.

In der Endrunde komme ich wieder auf den ersten Satz zurück. Diesmal Nürnberg B und Schwabach. Wie kann es sein, dass bspw. 2 Wertungsrichter Nürnberg B auf den ersten Platz sieht, der nächste dann die 5 zieht (also schwächer als Wasserburg)?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 21. Feb 2018, 11:03 
Offline

Registriert: Mo 10. Okt 2011, 19:17
Beiträge: 67
@solist na dann erzähl uns doch einfach mal was du gesehen/ gewertet oder nicht gesehen/nicht gewertet hast und hättest! :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Feb 2018, 10:14 
Offline

Registriert: Fr 15. Apr 2016, 14:03
Beiträge: 8
Ja @lockstep, ich war bei den letzten beiden Turnieren anwesend und werde auch bei den kommenden Turnieren anwesend sein.
Was ich bei allen Mannschaften gesehen habe war mehr oder minder vorhandene Synchronität, Dynamik, saubere Bilder. Außerdem sehr gute einzelne Tänzer. ....
Was ich aber auch gesehen habe war bei vielen einfach eine fehlende tänzerische Qualität (z.B. eingedrehte Füße ohne Ende), Positionsfehler, sehr einfache Bilder mit großen Abständen, statische Bildwechsel. ..... Dies mehr oder minder ausgeprägt bei den jeweiligen Mannschaften.
Was ich nicht gesehen habe war bei den Wertungen eine Differenzierung zwischen Landesliga und Oberliga. Wenn in der Landesliga Technik, Dynamik, Durchgängigkeit vernachlässigt werden und sich das Hauptaugenmerk auf saubere Bilder und Synchronität richtet, ist das vollkommen in Ordnung. Mehr kann man hier auch (noch) nicht erwarten. In der Oberliga sollte der Anspruch dann aber doch ein etwas anderer sein (schließlich soll das am Ende erstplatzierte Team dann auch in der Regionalliga bestehen können). Meines Erachtens reichen hier saubere Bilder und Synchronität allein nicht aus sondern es sollten andere Kriterien berücksichtigt werden. Außerdem sollte die komplette Mannschaft bewertet werden und nicht nur 2 oder 3 sehr gute Einzeltänzer (die selbstverständlich in der ersten Reihe stehen).
Meine Kritik an den teilweise extrem unterschiedlichen Wertungen begründet sich darauf, dass leider nur ein Teil der Wertungsrichter entsprechend differenziert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Feb 2018, 14:52 
Offline

Registriert: Mo 10. Okt 2011, 19:17
Beiträge: 67
@solist, kleiner Tipp: Druck dir das doch mal aus und nimm es auf das nächste Turnier mit ;)

https://www.tanzsport.de/de/service/dow ... chtl-f.pdf


Ich verstehe deinen Unmut, vor allem wenn du in einem deiner Meinung nach unterschätzten Team tanzt, aber in dieser Oberliga kann man jede einzelne Wertung rechtfertigen.
Es gibt 4 Wertungsgebiete, und in diesen müssen die Wertungsrichter Punkte vergeben. Bilder und Synchronität ist ein Wertungsgebiet und das kann ja rein rechnerisch weder vernachlässigt noch bevorzugt werden, ob nun Ober- oder Landesliga.

Ebenso in der Vorrunde. Bei 6 Teams darf jeder Wertungsrichter 4 Kreuze vergeben, ein Team das 3 Kreuze hat kommt ins Finale. So kann das eben passieren, dass im kleinen Finale nur ein Team landet. Das wünscht sich natürlich kein Team, kein Trainer, kein Tänzer, kein Turnierleiter aber ganz sicher auch kein Wertungsrichter.

Und dass es jedes Team in dieser Oberliga nächstes Jahr in der Regionalliga schwer haben wird ist nun mal nicht das Problem der Wertungsrichter.


@solist, welches Team hat denn deiner Meinung nach die Nase vorn? 8-)


Ich wünsche allen Teams noch eine tolle restliche Saison, jedes Team hat hart gearbeitet und hat es verdient mit Respekt behandelt zu werden, sowohl hier im Forum als auch im "Real Life".
Denn am Ende machen wir das doch alle nur weil es uns Spaß macht, oder? ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Oberliga/Landesliga Süd Bayern 2015/2016
Forum: Lateinformationen
Autor: Mausal
Antworten: 18
Oberliga/Landesliga Süd Bayern 2014/15
Forum: Lateinformationen
Autor: CarpeDiem
Antworten: 25
Oberliga Süd HTV, TRP, SLT, TTSV 2018/19
Forum: Lateinformationen
Autor: Tanzschuh18
Antworten: 3
Oberliga Bayern 2012/2013
Forum: Lateinformationen
Autor: Danz4Everz
Antworten: 48
Oberliga/Landesliga Süd HTV TRP SLT TTSV 2015/2016
Forum: Lateinformationen
Autor: Onomatopoesie
Antworten: 42

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Musik, Erde, Sport, Börse, USA

Impressum | Datenschutz