Formationenforum

Latein & Standard
Aktuelle Zeit: Do 19. Sep 2019, 12:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 21. Jul 2018, 12:40 
Offline

Registriert: Mi 4. Jan 2012, 11:53
Beiträge: 339
Ingwer hat geschrieben:
Laut TSO darf ein Team, dass 2mal nicht angetreten ist, nicht mehr an den weiteren Turnieren der Saison teilnehmen.

+wird automatisch in die rangniedrigste Liga versetzt


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 21. Jul 2018, 12:40 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2018, 10:46 
Offline

Registriert: Di 16. Feb 2016, 23:33
Beiträge: 10
Soweit ich jetzt gehört habe, wird es wohl doch dazu kommen, dass es eine Oberliga und eine Landesliga geben wird. Habe nur ich das mitbekommen oder noch andere? Angeblich hat der TNW hier die Finger mit im Spiel gehabt.

sprunghaft hat geschrieben:
Ingwer hat geschrieben:
Laut TSO darf ein Team, dass 2mal nicht angetreten ist, nicht mehr an den weiteren Turnieren der Saison teilnehmen.

+wird automatisch in die rangniedrigste Liga versetzt


Hierfür einfach mal in die TSO schauen, dort sind diese Regelungen auch festgelegt ;)
https://www.tanzsport.de/de/sportwelt/s ... en/tso.pdf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2018, 10:54 
Offline

Registriert: Di 16. Feb 2016, 23:33
Beiträge: 10
sprunghaft hat geschrieben:
Hat eigentlich nochmal jemand was vom Hobbyligavorhaben gehört?!


Soll ja von Emsdetten und Bochum geplant sein. Wer dort antreten will, weiß ich nicht (evtl. die beiden planenden Vereine?). Klingt für mich aber nach einer guten Chance für Teams, die weniger als 6 Paare haben und sich sonst z.T. auflösen würden. Auch für den Nachwuchs sehe ich das Konzept vorteilhaft, da dort erste Turniererfahrung gesammelt werden können. Frage ist aber, wer dort überhaupt teilnehmen kann. Meine Befürchtung wäre, dass sich drei oder vier Paare zusammenfinden, die vor langer Zeit z.B. RL getanzt haben und sich denken, ach komm da können wir dann ja auch mal wieder starten. Würde den Vergleich etwas zerstören.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 21. Sep 2018, 15:50 
Offline

Registriert: Mi 4. Jan 2012, 11:53
Beiträge: 339
In 2 Tagen ist Ligaversammlung... da werden sich endlich die Gerüchte widerlegen oder bestätigen:
Hilden-kein team
Bocholt- kein Team
Wickrath- probleme
Leverkusen- kein team
Vfl- kein B-Team
Ttc- 3 mannschafte
Witten- kein team
Emsdetten- b team startet in der landesliga
Brühl-kein team
Rheindahlen- kein Team

Das verspricht eine desastersaison zu werden...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Sep 2018, 07:48 
Offline

Registriert: Do 19. Sep 2013, 16:32
Beiträge: 114
hmm ich konnte leider nicht live mit dabei sein, war aber wirklich geschockt, als ich gehört habe, das es in der Oberliga so Probleme gibt und wirklich stabile Mannschaften nur evt. an den Start gehen. Wahnsinn was in den letzten Jahren in unserem Sport passiert ist und wie desaströs die ganze Entwicklung ist.
Bin auch etwas irritiert über die Nachrücker aus der Landesliga in die Oberliga, Bochum ok die waren ja im letzten jahr sehr gut aber Köln verstehe ich nicht, was war denn mit Bodelschwing? hätte eher gedacht die gehen in die Oberliga.

das es eine Landesliga gibt finde ich gut, aber der Start am 20.1. ist mir ein Dorn im Auge. ich persönlich finde das zu früh. dann werden 3 Turnier hintereinander weggehauen und dann 2 Monate nichts und im Mai geht's weiter?

Was gibt es denn sonst noch zu berichten? Wer hat noch irgendwelche Infos?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Sep 2018, 10:04 
Offline

Registriert: Mi 8. Feb 2012, 08:49
Beiträge: 75
Dance Sport Team Cologne ist als Nachrücker in die Oberliga im Gespräch, da sie in der Oberliga West I in der Abschlusstabelle den 5. Platz belegten (ähnlich wie Bochum B in der OL West II). Da aber vom Dance Sport Team kein Vertreter auf der Ligaversammlung war, ist nicht bekannt, ob sie überhaupt starten.
Der sehr frühe Start gefällt wohl keinem Team, ebenso wenig die zweimonatige Pause in der Saison. Aber wenn keine Bewerber gibt, dann nimmt der Ligabeauftrsgte Thomas Kokott jedes Turnier, dass er bekommen kann, mit dem Ziel 5 Turniere pro Liga auszurichten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Sep 2018, 07:47 
Offline

Registriert: Do 19. Sep 2013, 16:32
Beiträge: 114
Ist auch gar kein Problem, ich kritisiere auch nicht die Entscheidung, bin halt nur unglücklich darüber. Hr. Kokott
gibt ja immer sein Bestes aber er alleine kann den Sport im Westen halt nicht retten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Sep 2018, 19:11 
Offline

Registriert: Mi 8. Feb 2012, 08:49
Beiträge: 75
Es gibt so Gerüchte, dass durch den sehr frühen Saisonstart nur noch 4-5 Teams aus der Ober- und Landesliga pro Liga antreten können/wollen und dadurch die Ligen wieder zu einer Oberliga zusammengelegt werden sollen. Habt ihr davon auch etwas gehört?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Okt 2018, 11:16 
Offline

Registriert: Do 19. Sep 2013, 16:32
Beiträge: 114
würde mich nicht wundern, durch die großen Personalprobleme die ja die meisten Mannschaften haben und der Versuch neue Choreos einzustudieren ist es natürlich schwer, erst recht wenn man von Sporthallen abhängig ist, die durch die Stadt vergeben werden und einfach mal so geschlossen werden, renoviert oder anders verplant. dieses Jahr ist meiner Meinung nach echt der Wurm drin und es ist dann noch schwerer die Mannschaften zu bilden.
der frühe Start macht es natürlich noch doppelt so schwer. klar könnte man immer FG´s bilden aber ist das der Sinn? manche Tänzer gehen ja von Vereinen aus dem Umkreis weg und dann soll man mit diesen ggf ne fg gründen? dann hören die sofort wieder auf.

ich glaube nicht nur die Mannschaften auch die Trainer sind frustriert.
wer hat denn noch gute Tipps oder Ideen? wie man was für unseren Sport machen kann?
konstruktiv bitte

ach ja PS habt ihr den FB-Post von Velbert gesehen? sie würden gerne zur WM fahren und ich fände es ganz toll wenn wir es aus dem NRW Kreisen schaffen könnten sie per spende zu unterstützen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 2. Okt 2018, 18:47 
Offline

Registriert: So 16. Jun 2013, 22:56
Beiträge: 88
Blutrausch hat geschrieben:
wer hat denn noch gute Tipps oder Ideen? wie man was für unseren Sport machen kann?
konstruktiv bitte


Vielleicht sollte man, so schwer es auch fällt, einsehen, dass der Formationssport eine aussterbende Art ist. Die Zeiten und Menschen verändern sich, Motivationen werden anders hinterfragt, Umfelder und Ansichten ändern sich. Die Tanzschulen und Vereine punkten seit geraumer Zeit mit Hiphop-Kursen aller Richtungen, der Zulauf ist beträchtlich. Weil das eben die Musik ist, die jetzt konsumiert wird und weil es dazugehörige Tanzstile gibt.
Sicherlich haben für Standard- und Lateintänzer die jeweiligen Tänze ihren Reiz, aber man kann keinen Paso oder Wiener Walzer als cool an die heutige Jugend verkaufen. Sicherlich ist für die, die Formation tanzen das Team, das Gemeinsam schön und wichtig, gleichzeitig aber nimmt man Unnatürlichkeiten in Kauf wie geschminkte Herren und die Gesichtskirmes. Das mag vor 30 Jahren noch als dazugehörig angesehen worden sein, aber das kann man 2018 nicht mehr glaubhaft vermitteln. Dazu kommt der hohe Zeitaufwand und im Gegensatz zu Einzel, die lange Vorbereitungszeit mit der relativ kurzen Saison. Ich persönlich bezweifle, dass selbst wenn man große Sponsoren und TV-Sender gewinnen könnte, die derzeitige Entwicklung noch umzukehren ist. Die Ligen werden weiter schrumpfen und in vllt. fünf Jahren gibt es nur noch Hardcore-Formationsmannschaften, die in zwei oder drei Regionen aus Tradition ums Überleben kämpfen werden. Bsp. 2.BL Latein ist rein vom Kostenfaktor für kleine Vereine überhaupt nicht zu stemmen. Deshalb, erfreut euch jetzt noch daran, besucht nächstes Jahr Turniere, es wird die Zeit kommen, da werdet ihr euren Enkeln Bilder und Videos aus längst vergangenen Zeiten zeigen und sagen können: Ich war bis zum Schluss dabei...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Oberliga Süd HTV, TRP, SLT, TTSV 2018/19
Forum: Lateinformationen
Autor: Tanzschuh18
Antworten: 3
Oberliga West I 2011/2012
Forum: Lateinformationen
Autor: Wechselschritt
Antworten: 200
Oberliga West I
Forum: Lateinformationen
Autor: DancingKing
Antworten: 65
Liga West 2018/2019
Forum: Lateinformationen
Autor: sprunghaft
Antworten: 1
1. Bundesliga 2018/2019
Forum: Lateinformationen
Autor: Ravendancer
Antworten: 66

Tags

Erde, Name, ORF, RTL, Sport, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Musik, Erde, Sport, Börse, USA

Impressum | Datenschutz