Formationenforum

Latein & Standard
Aktuelle Zeit: Fr 14. Mai 2021, 13:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 1. Bundesliga 2019/2020
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 16:16 
Offline

Registriert: Mo 12. Dez 2011, 22:18
Beiträge: 25
Teams:

FG Tanzsportzentrum Aachen / Boston-Club Düsseldorf A
TSG Backnang 1846 Tanzsport A
Grün-Gold-Club Bremen A
Grün-Gold-Club Bremen B
TSG Bremerhaven A
Blau-Weiss Buchholz A
1. TSZ Velbert A
TSC Walsrode A


Termine:

18.01.2020 TSZ Aachen
01.02.2020 TSG Bremerhaven
15.02.2020 Grün-Gold-Club Bremen
29.02.2020 Blau-Weiß Buchholz
14.03.2020 1. TSZ Velbert in Solingen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 11. Apr 2019, 16:16 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Bundesliga 2019/2020
BeitragVerfasst: Fr 23. Aug 2019, 13:49 
Offline

Registriert: So 12. Nov 2017, 11:57
Beiträge: 32
Bald geht es los mit den Premieren und der deutschen Meisterschaft. Gibt es schon Gerüchte und/oder erste Einschätzungen zu den Teams?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Bundesliga 2019/2020
BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2019, 14:12 
Offline

Registriert: Mo 9. Okt 2017, 10:08
Beiträge: 36
Ich finde es wird dieses Jahr wieder mal mega spannend werden. Zumindest im oberen Bereich. Velbert kann befreit mit neuer Musik auflaufen, da Sie schon für die WM qualifiziert sind. Bremen ist dieses Jahr in der Angreiferposition. Sie tanzen auch was neues und das letzte neue kam mal so garnicht an. Buchholz wird seinen "Heimvorteil" und die Routine im zweiten Jahr Rhythm nutzen wollen um endlich die (verdiente) WM Quali zu schaffen. Bremerhaven geht ebenfalls mit neuer Musik an den Start und ich kann mir vorstellen, dass sie ordentlich scharf auf die Bronzemedaillie wenn nicht sogar Silber sind.
Die FG bleibt ihren Loveletters ein zweites Jahr treu. Was ich auch in ordnung finde. Gutes und FG typisches Konzept. Allerdings war der Besuch auf Platz Vier letzte Saison in Bremerhaven doch schon eher ein Ausrutscher der Wertungsrichter. Ich sehe sie hier sehr gut gesetzt auf den 5. Platz.
Bremen B wird wohl im vierten Jahr die Noises zum besten geben. Die Choreo wird, denke ich mal, komplett neu sein. Ob sie auch ein neues Feeling wie bei der Rocky 2015 aufs Parkett liefern können bleibt abzuwarten. Mehr als Platz 6 sehe ich bei ihnen jedenfalls nicht. Dafür sind einfach zu schwache Tänzer-innen in dem Team.
Kommen wir nun zu den Absteigern der Saison 19/20.
Auf Platz 7 wird sich Backnang einordnen. Sie hätten spätestens mit der zweiten Las Vegas schon in die 2. Bundesliga gehört aber da hatten Sie einfach nur Glück, dass der 1. TCL und die Residenz einfach noch schlechter waren. Ich persönlich mochte Backnang noch nie und konnte den "Hype" um die ach so tolle tänzerische Qualität von ihnen noch nie verstehen. Wenn man sich die Choreos anschaut fragt man sich, was die da unten im Süden eigentlich fabrizieren. Tänzerische Qualität sieht für mich anders aus. Vom optischen und musikalischen möchte ich bei ihnen jetzt mal absehen. Neue Musik-Gott sei dank, Neue Musik- Wahrscheinlich genau so schlimm wie immer, Neue Klamotten- Man hat wieder was zum lachen-auch schön.
Platz 8 wird wohl erneut an den TSC Walsrode gehen. Sie haben leider immer das Pech die austrainierte, zweite Saison immer in der 2. Bundesliga zu verbringen um dann aufzusteigen, eine neue Musik zu machen um dann wieder abzusteigen. Immerhin haben sie sich mit Sebastian Schwind einen erfahrenen mehrfach Welt-Europa- und Deutschen Meister mit ins Trainerboot geholt, der in der zweiten Hot Stuff schon so einige Spuren von sich hat blicken lassen. Tienkens Musiken sind wahre Publikumsmagneten aber seine Choreos leider nicht mehr als 2. Bundesliga tauglich. Ich wünsche mir sehr, dass sie im dritten anlauf wenigstens 2-3 mal den 7. Platz machen, befürchte aber, dass es nicht so weit kommt.

So, genug gesabbelt. Es sind noch 75 Tage bis zu DM. Dann zählt es, es uns allen zu zeigen :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Bundesliga 2019/2020
BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2019, 19:41 
Offline

Registriert: Mi 4. Jan 2012, 11:53
Beiträge: 358
Sicher dass Buchholz das alte tanzt?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Bundesliga 2019/2020
BeitragVerfasst: Do 29. Aug 2019, 08:59 
Offline

Registriert: Mo 9. Okt 2017, 10:08
Beiträge: 36
sprunghaft hat geschrieben:
Sicher dass Buchholz das alte tanzt?



Hast du anderes gehört oder weißt es sicher? Das Buchholz n zweites Jahr die Rhythm tanzt war jetzt reine Spekulation von mir.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Bundesliga 2019/2020
BeitragVerfasst: Sa 14. Sep 2019, 18:12 
Offline

Registriert: Mo 9. Jan 2017, 00:25
Beiträge: 13
Noch knapp zwei Monate und es ist so ruhig hier...
Könnte echt eine spannende DM werden dieses Jahr... Ich denke ganz vorne wird es einen richtigen Zweikampf zwischen GGC A und Velbert sehen, darauf freue ich mich sehr! Ich bin gespannt ob Bremerhaven A sich da einmischen wird, letztes Jahr hat mir da irgendwie das letzte bisschen Wille und Biß gefehlt, aber vieleicht kommt es ja jetzt. Buchholz wird denke ich mit dem Thema vom letzten Jahr an den Start gehen und alles geben, den Anschluss an die vorderen nicht zu verlieren. Hatten sie sich für ihre erste Heim-DM sicherlich auch anders vorgestellt, keine Frage. Aachen-Düsseldorf ist für mich absoluter Überraschungskanditat, fand sie letztes Jahr echt gut und bin gespannt ob sie eventuell sogar in die Finalrunde einziehen werden...
Walsrode, Backnang und GGC B werden schätze ich den Klassenerhalt unter sich ausmachen... Könnte es am ehesten Walsrode zutrauen die Liga zu halten. Finde sie zB meist austrainierter als Backnang, und auch tänzerisch legen sie momentan nach. GGC B hat nicht die taänzerische Quali für so ne Deutsche wie die anderen Teams, wird aber gepusht werden bis zum Geht nicht mehr a la "Bremen ist zurück" . Insofern auch hier unten spannend.. :)
Was denken die anderen?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Bundesliga 2019/2020
BeitragVerfasst: So 15. Sep 2019, 17:43 
Offline

Registriert: Mi 26. Dez 2018, 12:16
Beiträge: 16
Ich denke auch, dass es eine sehr spannende DM wird. Ich habe keine Ahnung, wer sich den Titel holen wird. Auf jeden Fall kann man wohl sagen, dass der GGC nach vier Niederlagen in der Bundesliga gegen Velbert alles daran setzen wird, den Status quo - also Bremen vor Velbert - wiederherzustellen. Velbert ist für mich schwer einzuschätzen. Kann auf jeden Fall um den ersten Platz kämpfen, sollten sie sich aber mit neuer Choreo wieder so präsentieren wie vor zwei Jahren mit der ersten "One World", dann kann es auch schnell mal weiter nach unten gehen. Dahinter Buchholz und Bremerhaven, beide mit sehr viel Potential und wohl gleichstark einzuschätzen, finde Buchholz aber tänzerisch besser und werden wohl auch deutlich besser austrainiert sein als letztes Jahr. Aber mal schauen, welche Entwicklung Bremerhaven in der Pause gemacht hat. Beide Teams haben auf jeden Fall eine Chance auf den zweiten Platz, falls Velbert auch nur kleinere Schwächen zeigt. Andererseits hat auch Aachen-Düsseldorf letztes Jahr eine sehr starke Saison getanzt und auch da sehe ich noch Raum nach oben. Also falls Buchholz oder Bremerhaven schwächeln, kann Platz vier auch an Aachen-Düsseldorf gehen, mehr traue ich ihnen aber noch nicht zu und auch das wird sehr schwer.
Nach Platz fünf ist das leistungstechnisch ein sehr großer Sprung, dann sehe ich da aber auch wieder einen relativ ausgeglichenen Dreikampf. Backnang fand ich nach ihrem Aufstieg in die 1.Bl ziemlich gut, aber danach von Jahr zu Jahr schwächer. Sie haben ein paar gute Tänzer, aber aber mehr auch nicht. Wenn da noch was anderes dazu kommt und auch das Leistungsgefälle im Team etwas angegangen wird, dann ist das für mich ein sicherer sechster Platz, ansonsten kann es auch gerne ein achter werden. Walzrode und GGC B schätze ich ungefähr gleich stark ein, wie sie im Vegleich zu Backnang stehen - keine Ahnung.
Generell finde ich es aber eine gute Entwicklung, dass wir oben vier sehr gute Teams haben; und A-Dd gehört vielleicht auch schon/bald dazu. Und ich glaube, dass die Spitze über die nächsten Jahre noch enger zusammenrücken wird.
Dieses Jahr fahren wohl wie immer Velbert und Bremen zur WM, da Velbert die Bundesliga gewinnen konnte; Ich würde mir da nächstes Jahr auch mehr Spannung wünschen. Mal sehen, wird auf jeden Fall auch auf Dauer spannend was in dieser Liga passiert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Bundesliga 2019/2020
BeitragVerfasst: Di 24. Sep 2019, 15:56 
Offline

Registriert: Do 13. Nov 2014, 15:50
Beiträge: 30
Die DM steht vor der Tür. Zeit ein paar Tipps abzugeben. Ich weiß zwar nicht, wer etwas Neues macht oder wie sich die Teams verändert haben; insofern spekuliere ich einfach mal, basierend auf dem im letzen Jahr Gesehenen, ins Blaue.

Velbert hat im letzten Jahr die stärkste Leistung gezeigt, die ich von ihnen jemals gesehen habe. Das Ergebnis in der Bundesliga war somit die logische Konsequenz. Tänzerisch die beste deutsche Mannschaft. Choreo war rund, Kleider schön, Musik (wie immer) Geschmacksache. Werden wieder vorne mit dabei sein.

Bremen A habe ich im Gegenzug noch nie so schwach gesehen, wie im letzten Jahr. Ich kann mir gut vorstellen, dass wir jetzt eine ganz andere Präsentation sehen werden. Auch vor dem Hintergrund, dass der GGC eigentlich das erste Mal überhaupt etwas zu verlieren hat (WM in der eigenen Stadt), wird sicherlich voll auf Angriff getanzt werden. Man kann nur hoffen, dass auch tänzerisch wieder nachgelegt wird. Dann erwartet uns ein spannender Zweikampf!

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Buchholz in den „Kampf“ um die vorderen Plätze eingreift. Sicherlich haben sie ein sehr gutes Team. Sie sind präsent, haben Power und mussten sich im letzten Jahr vor den Bremern (rein tänzerisch) nicht verstecken. Aber mir fehlt immer irgendwie das Charisma und der eigene Stil. Alles hat man irgendwie schon einmal gesehen. Sollte sich von den ersten beiden Teams keiner einen Lapsus erlauben, werden sie sich mit Bremerhaven wieder um den 3. Platz „streiten“.

Bremerhavens „Matrix“ möchte ich sehr. Tänzerisch fand sich sie ebenfalls sehr gut. Nun bleibt abzuwarten, ob die nächste Choreo ein Fort- oder ein Rückschritt ist.

Über Aachen/Düsseldorf konnte man im letzten Jahr nichts Negatives sagen. Haben nicht viel riskiert und sind irgendwie, ohne anzuecken, gut durch die Saison gekommen. Tänzerisch OK, choreografisch routiniert, Kleidung nett, Musik störte auch nicht. Die Folge war, dass man auch kaum über sie sprach...als wären sie gar nicht da gewesen. Sollte es weiter nach vorne gehen, so braucht man einen Innovationsschub. Ansonsten werden sie wieder im Niemandsland der Tabelle zu finden sein. Nichts ist so „unsexy“ wie die Schulnote 3....

Backnangs Vorteil waren im letzten Jahr ganz klar die Tänzer. Die Choreo gefiel mir gar nicht; die Musik wirkte auf mich teils bieder, teils kitschig. Sollte man eine tänzerische Choreo auf die Beine stellen, so kann das richtig gut werden.
Ein weiterer Vorteil für Backnang ist (und das würde hier noch gar nicht erwähnt), dass es das einzige Südteam ist. Ich erspare mir an dieser Stelle jegliche Verschwörungstheorien darüber, warum es wichtig ist, dass Teams aus allen 3 Ligabereichen in der ersten Liga tanzen sollen/können/müssen...

Bremen B hat in der zweiten Liga eigentlich einen guten Job gemacht. Der Aderlass war zwar offensichtlich, doch wirkte das Team immer geschlossen und harmonisch. Man weiß seit Jahren, dass in Bremen gut trainiert wird und es immer wieder gelingt, die Tänzer gut aussehen zu lassen. Durchdachte und durch das A-Team bewährte Choreos überspielen da manchmal den Blick auf das, worauf es eigentlich im Tanzsport ankommen sollte...Das Tanzen...
Deshalb glaube ich, dass es hier für Liga 1 nicht reichen wird...Aber wer weiß...

In den letzen Jahren wurde (auch hier) immer wieder abwertend von den „Blendern“ aus Walsrode gesprochen. Fakt ist: Walsrode ist immer unterhaltsam. Tolle Kleidung, synchrone Darbietung, mitreißende Musik gepaart mit Power und einer bomben Ausstrahlung. Die Choreos enthalten aber weitestgehend einfaches Material, welches (im letzten Jahr) nun auch noch gar nicht gut getanzt wurde. Die technischen Unzulänglichkeiten sind zu offensichtlich, als dass es hier zu einem Platz weiter oben reichen dürfte. Schade, man wünschte sich hier einfach mal etwas mehr Fokus auf die Basis...


Wie gesagt: Ich bin kein Insider...nur interessierter Beobachter. Vielleicht haben sich einige Teams personell verstärkt oder aber primär tänzerisch gearbeitet. Dann kann es natürlich ganz anders aussehen. Ich hoffe auf einen spannende „Deutsche“ mit vielen neuen Ideen und vor allem guten Tanzen

Deshalb mein Tipp:

1/2 Bremen A/Velbert
3 Bremerhaven
4 Buchholz
5 ADüdo
6 Backnang
7/8 Walsrode/Bremen B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Bundesliga 2019/2020
BeitragVerfasst: Fr 27. Sep 2019, 11:58 
Offline

Registriert: Fr 27. Sep 2019, 11:49
Beiträge: 6
Weiß jemand, wer was als Thema hat???
Ich habe gehört, dass eine der Mannschaften zu
K-Pop tanzen soll.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Bundesliga 2019/2020
BeitragVerfasst: Fr 27. Sep 2019, 12:20 
Offline

Registriert: Mi 26. Dez 2018, 12:16
Beiträge: 16
Gerüchte entstehen ja schnell. Letztes Jahr hieß es ja auch plötzlich Buchholz tanze Greatest Showman mal als Beispiel. Könnte mir aber vorstellen das Backnang sowas machen würde. Würde mich aber auch wundern wenn du da wirklich schon was rausfindest. Neue Konzepte sind ja immer ein großes Geheimnis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

2. Bundesliga 2018/2019
Forum: Lateinformationen
Autor: Ravendancer
Antworten: 17
2. Bundesliga West 2019/2020
Forum: Lateinformationen
Autor: john
Antworten: 48
1. Bundesliga 2018/2019
Forum: Lateinformationen
Autor: Ravendancer
Antworten: 66
2. Bundesliga Süd 2019/2020
Forum: Lateinformationen
Autor: john
Antworten: 2
2. Bundesliga Nord 2019/2020
Forum: Lateinformationen
Autor: john
Antworten: 7

Tags

Bundesliga

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Musik, Erde, Sport, Börse, USA

Impressum | Datenschutz