Formationenforum

Latein & Standard
Aktuelle Zeit: Do 19. Sep 2019, 12:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Bundesliga 2018/2019
BeitragVerfasst: So 17. Feb 2019, 17:50 
Offline

Registriert: So 12. Nov 2017, 11:57
Beiträge: 17
Ergebnis aus Bremerhaven:

1. 1.TSZ Velbert A (34,813)
2. Grün-Gold-Club Bremen A (34,564)
3. TSG Bremerhaven A (31,814)
4. FG TSZ Aachen / Boston Club Düsseldorf A (29,377)
----------------------------------------
5. Blau-Weiß Buchholz A (29,127)
6. TSG Backnang 1846 Tanzsport A (27,251)
7. 1. TC Ludwigsburg A (26,208)
8. TSC Residenz Ludwigsburg A (24,958)

Dieses mal gab es keine Platzierungstafeln, sondern Punkte da bei diesem Turnier das Wertungssystem AJS 3.0 getestet wurde, soll bei der Landesliga auch der Fall gewesen sein. War jemand vor Ort und kann berichten?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 17. Feb 2019, 17:50 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Bundesliga 2018/2019
BeitragVerfasst: Mo 18. Feb 2019, 09:27 
Offline

Registriert: Di 30. Okt 2012, 13:46
Beiträge: 69
Fazit des Turniers:

Es ist einfach nur ein Trauerspiel, was die Wertungsrichter mittlerweile machen. Anscheinend zählen in Bremerhaven andere Gesetze. Buchholz hätte niemals auf Platz 5 gewertet werden dürfen, haben eine saubere sehr gute Vorrunde getanzt und landeten im kleinen Finale. Die Wertungsrichter waren wohl der Meinung, dass die Qualität der Aachener besser war als die der Buchholzer.

Aachen hat zwar ein gutes Turnier getanzt, aber bei aller Fairness für Buchholz reicht das nicht.
Nach der Vorrunde wäre für mich die Platzierung der Top 4 so bleiben können. Im Finale hätte man auch Bremen wieder auf Platz 1 werten können, da diese eine sehr gute Leistung erbracht haben und man Velbert doch den Druck angemerkt hatte, aber hierbei handelt es sich um minimale Unterschiede. Somit Gratulation nach Velbert zum wahrscheinlichen Liga Sieg.

Bremerhaven auf Platz 3 nach dem Buchholz ausgeschieden ist klare Sache, für mich allerdings nicht gerechtfertigt, da Buchholz an sich stärker ist und auch gute Durchgänge abgeliefert hat. Zumal auch in der Vorrunde BHV mehre Patzer drin hatte.

Fazit:

Das neue System scheint genauso Korrupt und unzuverlässig, wie das alte System zu sein. Das sich die offiziellen vor Ort nicht eingemischt haben für mich sehr unverständlich, gerade auch da Herr Sonyi vor Ort war. Die Möglichkeit, des 5 Finales wäre angebracht gewesen.
Auch die Möglichkeit im kleinen Finale Buchholz vernünftig zu werten wurde nicht genutzt, wieder waren die Punkte weniger als die von Aachen.
Weiterhin kann man anhand des Systems leider keine differenzierten Wertungen erkennen. Es scheint weiter nur vergleichend gewertet zu werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Bundesliga 2018/2019
BeitragVerfasst: Mo 18. Feb 2019, 22:10 
Offline

Registriert: Do 1. Nov 2012, 17:09
Beiträge: 24
Ich muss hier auch mal meine leichte bis mittelschwere Fassungslosigkeit loswerden... und das scheint ja nur hier zu gehen. Komischerweise hat fb zwar alle möglichen Seiten zum Tanzsport - aber ich hab bisher noch keine gefunden, in der sich einigermaßen aktuell und vor allem auch mal ordentlich kritisch ausgetauscht wird. Und vielleicht sogar die Regularien des DTV oder des WDSF in Frage gestellt werden. Seltsam.... hat jemand einen Tip?

Bin zwar weder Tänzerin noch Trainerin noch WR, aber seit mehr als 10 Jahren immer wieder begeisterte Zuschauerin bei Forma-Turnieren der BuLi, anderen Ligen, DM und WM.
Beobachte und achte die Teams und TänzerInnen also schon ne ganze Weile und habe ihr "Hochwachsen" und ihre beachtlichen Trainingserfolge und Entwicklungen mit Respekt verfolgt.
Ebenso die seit Jahren m.E. einigermaßen fragwürdigen "Entwicklungen" in den Bewertungssystemen.

Natürlich ist die Wahrnehmung (der WR sowie der Zuschauer) dieses Sports (ähnlich wie beim Eiskunstlauf) immer ein bisschen subjektiv und von Geschmack geprägt - zunächst schien es aber ja so, als würde das vor ein paar Jahren erfundene "neue" Wertungssystem gegenüber den platten Zahlenwertungen ein wenig Abhilfe hin zu mehr Objektivität schaffen.

Ich hab aber leider nach dem letzten Turnier gar nicht den Eindruck, dass das, trotz des "updates", funktioniert.
Ich war nicht in Bremerhaven, kann mir aber sehr gut vorstellen, was da los war und werde mir "das Ende vom Lied" in Bremen angucken.
Bin übrigens, ganz nebenbei, auch der Meinung, dass eine Liga-Saison entweder durchgängig im Zahlensystem oder im neuen Bewertungssystem gewertet werden sollte.

Wir sehen jetzt ein sehr knappes Ergebnis zwischen Velbert und GGC, was für mich persönlich hinsichtlich der Entwicklung der Teams in den letzten 2-3 Jahren völlig in Ordnung geht.

AAABÄR - und dazu hätte ich jetzt gerne eure Kommentare, Meinungen, Erklärungen - wie kann es sein, dass diese beiden Spitzenteams bei insgesamt NUR 34,5 und 34,8 Punkten landen?!?

Wie sehr müssen die sich denn noch den Arsch aufreißen, um in ihren Bewertungen der einzelnen Bereiche über 8,irgendwas zu landen? Sondern gerechtfertigterweise bei 9,irgendwas?
Das versteh ich so überhaupt gar nicht. Kann mir jemand helfen?

Und es kann ja auch eigentlich gar nicht angehen, dass Team Buchholz (mit ihrer bekannten Leistungsstärke, oder waren sie in BHV besonders schlecht?) bei 29 Komma hängt und im kleinen Finale landet, was ist denn das für ein Schwachsinns-System?!?

Übrigens gönne ich Bremerhaven durchaus das Heimspiel mit dem 3.Platz (zuhause ist immer geiler), auch ein supertolles Team - aber, verdammt, wenn dieser Sport nochmal irgendwann ernstgenommen werden will (so im weltlichen Sinne), dann muss der DTV sich schleunigst was Schlaueres ausdenken - oder?!?

Vielleicht bin ich echt zu blöd, um das alles zu kapieren - Hilfe?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Bundesliga 2018/2019
BeitragVerfasst: Di 19. Feb 2019, 00:03 
Offline

Registriert: Mi 26. Dez 2018, 12:16
Beiträge: 9
Na ja, die maximale Punktzahl sind 38 Punkte, 10 für MM, TS, CP, sowie 8 für TD. Niemand kriegt 16 perfekt und perfekt synchron tanzende Tänzer in einer Mannschaft zusammen und die Tanzen nicht immer perfekte Durchgänge. Außerdem kann man gar nicht genug trainieren um das zu erreichen. Insofern sind 34,X Punkte gar nicht wenig, das sind weniger als 1 Punkt Abzug pro Wertungsgebiet.
Warum Buchholz nicht ins große Finale gekommen ist, dass weiß niemand. Ich habe von vielen Seiten gehört, dass sie eine starke erste Runde getanzt haben. Ob sie Platz drei gegen BRV hätten behaupten können, ist etwas anderes, aber sie wurden verglichen mit der DM auch mit deutlich weniger Punkten bewertet, in beiden Durchgängen. Wie das sein kann weiß ich nicht, denn damit das hinkommt, hättem sie nicht so gut gewesen sein wie sie es anscheinend waren. Da hat auch der GGC Vorsitzende (oder so) größere Bedenken geäußert. Außerdem glaube ich nicht, dass das andere Wertungssystem so einen großen Unterschied macht, alle anderen Platzierungen sind ja gleich geblieben. Und das gleich eine ganze Saison lang zu testen wäre auch komisch. Aber ich finde es sowieso nicht gut vereinbar mit dem Konzept großes/kleines Finale (aber das nur meine Meinung).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Bundesliga 2018/2019
BeitragVerfasst: Di 19. Feb 2019, 16:47 
Offline

Registriert: Do 23. Nov 2017, 12:22
Beiträge: 5
Also ich muss auch mal etwas los werden.
Warum werden den jetzt die Punktzahlen der Wertungsrichter von den verschiedenen Turnieren verglichen? Vielleicht vergibt doch ein WR für die von ihm als beste gesehene Leistung 8,5 Punkte, der andere aber nur 8. Da hat doch jeder Wertungsrichter auch einen kleinen Spielraum und so kommt es eben, dass eine Mannschaft mal mit z.B. 34,8 und ein anderes Mal mit 33,9 gewinnt. Das hängt doch auch noch immer von der Tagesform der Mannschaften ab und es sind doch oft minimale Unterschiede. Beim alten Wertungssystem ist es doch auch so, dass eine Mannschaft z.B. alle Einsen bekommt, obwohl die Mannschaft, die beim letzten Turnier gewonnen hat evtl. an diesem Tag stärker gewesen wäre. Man kann doch nicht verschiedene Turniere miteinander vergleichen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Bundesliga 2018/2019
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2019, 10:37 
Offline

Registriert: Mo 18. Mär 2019, 11:58
Beiträge: 1
Ich muss mich anschließen und nun auch mal etwas loswerden...

Was in den letzten Wochen in dieser Liga passiert ist, finde ich einfach nur erschreckend und auch ein Stück weit traurig. Dass eine austrainierte Mannschaft mit tänzerisch hochwertiger Leistung wie Buchholz in Bremerhaven in ein kleines Finale mit vier Mannschaften gewertet werden KANN - obwohl im anderen Wertungssystem die Wertungsrichter ihre 5 besten Mannschaften kreuzen müssen - erschließt sich mir nicht. Und dass das dann - trotz einer wirklich guten Leistung dieser Mannschaft auch noch passiert, stellt für mich das neue System mehr als in Frage. Ja - bei diesem Turnier war Bremerhaven wirklich gut. Aber nein, Aachen-Düsseldorf nicht, auch wenn die an diesem Tag einen guten Job gemacht haben. Aber alleine in den Bereichen der tänzerischen Qualität und der Choreografie sind das meilenweite Unterschiede, die einfach nicht gewertet wurden. Und wäre es im Finale nicht möglich gewesen, den Buchholzern ihre verdienten Punkte zu geben? Ja. Ist das geschehen? Beim besten Willen nicht.

Aber was dann in den kommenden zwei Turnieren passiert ist, finde ich fast noch unerklärlicher. Während Bremerhaven (ALLES NUR MEINE MEINUNG) nach ihrem Heimturnier schwächelte, zeigte Buchholz sowohl in Ludwigsburg, als auch in Bremen, einwandfreie Leistungen - vor allen in den Finalrunden. Und dafür, vor allem in Bremen mit einer wirklich fehleranfälligen Leistung der Bremerhavener, noch mit einer 5:2-Entscheidung abgestraft zu werden, erschließt sich mir nicht.

Wie gesagt: das ist für mich nur ein Beispiel, bei anderen Mannschaften mit anderen Namen würde mich das genauso stutzig machen. Aber was dieses Turnier in Bremerhaven für ein Echo nach sich gezogen hat, zeigt, dass beim besten Willen keine Tagesleistung gewertet wurde in Lubu und Bremen.

Das finde ich persönlich einfach sehr schade... und wirklich unverständlich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Bundesliga 2018/2019
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 11:39 
Offline

Registriert: So 13. Jan 2013, 13:33
Beiträge: 3
little.talks hat geschrieben:
Dieses mal gab es keine Platzierungstafeln, sondern Punkte da bei diesem Turnier das Wertungssystem AJS 3.0 getestet wurde, soll bei der Landesliga auch der Fall gewesen sein. War jemand vor Ort und kann berichten?


Ich war da - als Tänzer in der Landesliga

Grundsätzlich fand ich das System nicht so schlecht - man bekommt schon etwas besseres Feedback als das sonst der Fall ist, weil man mehr ein Gefühl dafür bekommt wie groß oder klein der Abstand in welchem Wertungsgebiet dann doch ist. Das ist erst mal gar nicht so schlecht. Außerdem kann TQ im allgemeinen vom Rand der Fläche deutlich besser bewertet werden als von weit weg - das gibt etwas mehr Fokus auf Technik, was ich erst mal gut heißen würde

Was ich aber schade finde ist, dass diese Einzelwertungen hinterher kaum mehr heraus zu bekommen sind - ich würde es gut finden, wenn man das später besser nachvollziehen könnte.

Aber es gibt auch ein paar Dinge an denen das System derzeit noch krankt:
a) Es fehlt ein brauchbarer Modus um die Finals von einander zu trennen. In Bremerhaven gab es einen pauschalen 4 / 4 Cut, der schon deutlich anders ist, als die 5 / 3 oder 6 / 2 die man sonst bei 8 Teams häufig sieht. Dies hatte akute Konsequenzen in beiden Turnieren, denn wie man an der veröffentlichten Gesamtziffern sieht. In der Landesliga gehörten von der Wertung her die Gruppe Kiel / Oldenburg / Walsrode und in der Bundesliga Buchholz / Aachen & Düsseldorf je in das selbe Finale, damit man fair im Finaldurchgang die Plätze austanzen kann.
b) Die Wertungsrichter am Flächenrand saßen alle samt auf der selben Seite und haben die Teams nur seitlich, oft auch noch von hinten gesehen. Ich glaube es wäre gut gewesen sie links wie rechts der Fläche zu platzieren um die Leistungsstärke der Mannschaften als ganzes zu erfassen.
c) Wenn mich meine Erinnerungen an die Wertungen sowohl in der LL als auch in der 1.BL nicht ganz täuschen, so gab es zwar Unterschiede in den Wertungsgebieten, aber weit weniger als ich es erwartet hätte. Wie oft hört man "Team XY tanzt aber viel mehr (technischer), ist dabei aber langsamer oder nicht so synchron"? Hat man das in den Wertungen gesehen? Meistens leider nicht. Es gab kleine Abstufungen in den Wertungen, aber die Wertung je Gebiet lag sehr sehr oft bei dem Durchschnitt +- 0.25, in seltenen Fällen mal +- 0.5 aber das war schon sehr selten. Worauf ich hinaus will ist dass entweder die Teams sehr Gleichmäßig auf alle Bereiche trainieren oder aber das doch recht viel "Gesamteindruck" gewertet wurde, der dann für die Gebiete etwas gewichtet wurde.

Soviel zu meinem Senf - die Leistungen gerade in der 1. BL zu werten Maße ich mir nicht an - die sind einfach weit weit weg von meinem eigenen Stand.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

2. Bundesliga Nord 2019/2020
Forum: Lateinformationen
Autor: john
Antworten: 4
Liga West 2018/2019
Forum: Lateinformationen
Autor: sprunghaft
Antworten: 1
2. Bundesliga West 2019/2020
Forum: Lateinformationen
Autor: john
Antworten: 12
2. Bundesliga Saison 2017/2018
Forum: Standardformationen
Autor: laola
Antworten: 59
2. Bundesliga Süd 2019/2020
Forum: Lateinformationen
Autor: john
Antworten: 0

Tags

Bundesliga, China, ORF, Reise, Sport, TV, WM

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Musik, Erde, Sport, Börse, USA

Impressum | Datenschutz